23.310 € für Vereinsprojekte

Raiffeisenbank Erkelenz fördert 15 unterschiedliche Projekte in ihrem Geschäftsgebiet

Erkelenz. Wieder einmal konnte Thomas Brockers, Vertriebsleiter der Raiffeisenbank Erkelenz, die Vertreterinnen und Vertreter von 15 Vereinen in der Lövenicher Hauptstelle begrüßen. Erfreulicher Anlass war die Übergabe von 23.310 € aus dem Topf des Gewinnsparvereins. Die Vereine hatten sich mit ihren Projekten im ersten Halbjahr über das Förderprogramm der Raiffeisenbank beworben. „Eigentlich waren es noch mehr Anträge, aber leider konnten wir nicht alle Vereine berücksichtigen“ so Brockers in seiner Begrüßung.    

Die Vereine konnten sich wieder im Internet auf der Seite www.foerderprogramm-erkelenz.de bewerben. Bei der jetzigen Ausschüttung wurden folgende Vereine bedacht:

1. St. Josef Schützenbruderschaft Koslar
Anschaffung von Uniformen für die Jugendabteilung
2. SV Holzweiler - Tennisabteilung
Förderung der Jugendabteilung
3. SV Baal
Förderung einer Jugendmannschaft
4. Trägerwerk Pfadfinder Otzenrath e.V.
Sanierung des Vereinsheim
5. SV Viktoria Koslar e. V.
Anschaffung einer Desinfektionsanlage für die Duschen am Sportplatz
6. SC 09 Erkelenz
Anschaffung von Trainingsmaterialien
7. Kultur ohne Grenzen
Unterstützung einer Konzertreihe für geflüchtete Künstler
8. Geschichtskreis der Dorfgemeinschaft Otzenrath/Spenrath e.V.
Erstellung eines Buchs über die Umsiedlung Otzenrath und Spenrath
9. SV Wickrathberg e.V.
Anschaffung von Trikots und Aufwärmshirts für die Jugend
10. St. Sebastianus Schützenbruderschaft Rödingen e.V.
Neuanschaffung Lichtgewehr
11. RHS Landgemeinde Titz e.V.
Ausstattung der Rettungshundestaffel mit Einsatzjacken und -hosen
12. St. Antoniusschützenbruderschaft Titz e.V.
Anschaffung von zwei Lasergewehren und Zieleinrichtung
13. Reiterverein Randerath und Umgebung e.V.
Anschaffung von Trainingsgerät
14. Heimat- und Bürgerverein Horst e.V.
Pflanzung von 80 Bäumen und Sträuchern anlässlich des 800-jährigen Bestehens
15. Wald und Wiesen Kinder Förderverein KiTa St. Peter Körrenzig e.V.
Durchführung eines zweitägigen Seminars „Knigge – der mit den Anstandsregeln und der Etikette?“ für 16 Kindergartenkinder

Bis zum 30. September läuft die nächste Bewerbungsphase, in der sich Vereine mit ihrem Projekt bei der Raiffeisenbank Erkelenz bewerben können.