Freudestrahlen in Otzenrath

Erkelenz. Die Glücksfee hat es gut gemeint mit Dagmar und Jürgen Lambertz aus Otzenrath. Die Gewinnsparer der Raiffeisenbank Erkelenz eG haben einen Mercedes-Benz A-Klasse gewonnen. Der Wagen ist dank des beeindruckenden Exterieurs und des geschmackvollen Innenraum-Designs ein echter Blickfang.

Am 27. Februar fuhren die glücklichen Gewinner mit der Bahn nach Rastatt. Dort wurde das neue Auto am nächsten Tag nach einer Werksbesichtigung an die Eheleute Lambertz übergeben. Anschließend traten sie die Rückfahrt an.

Von der Raiffeisenbank Erkelenz gratulierte jetzt Privatkundenberater Andreas Reinders zum Gewinn.

Gewinnsparen ist die clevere Kombination aus Gewinnen, Sparen und Helfen. Von den 5 Euro je Los spart der/die TeilnehmerIn 4 Euro an. Mit 1 Euro nimmt er an den Monatsverlosungen teil. Jeden Monat werden Gewinne im Gesamtwert von über
6 Millionen Euro verlost, hierzu zählen neben 10 Mercedes-Benz A-Klasse auch Geldgewinne und 8 Extra-Gelder von monatlich 250 Euro über 5 Jahre. Darüber hinaus werden in Zusatzziehungen weitere attraktive Preise verlost. In diesem Jahr u. a. Ford Nugget Reisemobile, Weber Gasgrills, 150 Wochenenden in München für zwei Personen inkl. VIP Tickets für das Musical Cats und 30 Elektrofahrzeuge VW ID.3 – und das ohne Extra-Einsatz für die Teilnehmer.

Das Beste: Unsere Heimat gehört immer zu den Gewinnern! Denn 25 Prozent des Spieleinsatzes fließen an gemeinnützige Projekte und Institutionen. Insgesamt konnte die Raiffeisenbank Erkelenz fast 100.000 Euro für gemeinnützige Projekte zur Verfügung stellen. Gefördert wurden u. a. Vereine, Schulen, Kindergärten und die Tafeln der Region.