Glücklicher Gewinner wohnt in Jülich-Koslar

Erkelenz, 27. März 2014

Dirk Weber, Kunde der Raiffeisenbank Erkelenz, gewinnt einen Mercedes A 180 BlueEFFICIENCY

Einmal das große Los ziehen – dieser Traum wurde jetzt für einen Kunden der Raiffeisenbank Erkelenz wahr.

Dirk Weber aus Jülich-Koslar gehört zu insgesamt 44 Glückspilzen, die bei der Danke-Zusatzziehung 2013 des Gewinnsparvereins Glück hatten und einen nagelneuen Mercedes A 180 BlueEFFICIENCY gewannen. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Ursula und den Bankmitarbeitern Christian Kunisch und Thomas Brockers war Weber am 26. März in freudiger Erwartung nach Münster gefahren. „Ich freue mich, dass mit Dirk Weber ein langjähriger Kunde und Gewinnsparer unseres Hauses dieses tolle Auto gewonnen hat, so Kundenbetreuer Kunisch.

Dirk Weber (2 v.r.) und seine Frau Ursula erhalten von Privatkundenbetreuer Christian Kunisch (links) und Frank Neuenhausen (Gewinnsparverein) ihr neues Auto

„Gas geben und losfahren – das wollen sie am liebsten alle sofort“ mit diesen Worten begrüßte der Vorstand des Gewinnsparvereins, Frank Neuenhausen, die glücklichen Gewinner. Nach dem alle Formalitäten durchgeführt waren, Schlüssel ausgehändigt und eine Einweisung erfolgt war, traten die Weber´s mit ihrem neuen Auto die Heimfahrt nach Jülich-Koslar an.

„Gewinnsparen ist für viele bereits ein Klassiker“ so Marketingleiter Brockers. „Die clevere Kombination aus gewinnen, sparen und helfen ermöglicht nicht nur attraktive Gewinne, sondern tut zugleich viel Gutes hier vor Ort. Aus den Reinerträgen unserer Gewinnsparer konnten wir im vergangenen Jahr fast 70.000 Euro an Vereine, Schulen, Kindergärten usw. ausschütten.“

Pressekontakt