Emilia Romagna 2017

Die Emilia Romagna im Norden Italiens ist eine der reichsten italienischen Regionen. Nördlich grenzt sie an den Fluss Po, im Osten an die Adria und im Süden an den Apennin sowie an die Republik San Marino. Die Region hat acht Provinzen mit ihrer Hauptstadt Bologna. Der Kontrast zwischen Meer und Gebirge, atemberaubende Landschaften, Seebäder mit langen Sandstränden, Farben und Düfte, Musik, Film und Kunst – und das alles in einer einzigen Region – begeistert seine Besucher. Kunst und Kultur, aber auch schnelle Autos haben hier ihren idealen Nährboden gefunden in dieser noch weniger bekannten, aber umso reizvolleren Region Italiens.

 

Reisedaten:

Hinflug

20. Mai    08:05 Uhr Abflug ab Düsseldorf - 10:05 Uhr Ankunft in Bologna

Rückflug

27. Mai    10:35 Uhr Abflug ab Bologna - 12:35 Uhr Ankunft in Düsseldorf

Gemeinsame Hinfahrt mit einem Reisebus von Erkelenz-Lövenich zum Flughafen Düsseldorf. Ebenfalls Rücktransport nach Erkelenz-Lövenich.

Hotel:

Hotel Alexander ****, Milano Marittima

 

               

Hier finden Sie den Prospekt zur angebotenen Reise "Emilia Romagna".